nepalwelt von A - Z

Home

Termine & News

Basisinfos

Reisealphabet

Trekking

Reiseberichte

NEPALTREFFEN

Lesen & Hören

Fotoalben

Interessantes aus
der Nepalwelt

Wer ist Wer  
& Was ist Was?

Links

Kontakt

Impressum

Disclaimer

 

 


 


















 










 













 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

Basis - Infos über Nepal

Um das Suchen und Finden von Basis - Informationen einfacher zu gestalten, habe ich hier die wichtigsten Stichworte aufgelistet. Einfach anklicken!
 

Flugzeit

 

Zeitunterschied

 

Weltzeituhr Nepal

         

Währung

 

Brutto Inlandsprodukt

 

Regionen in Nepal

         

Nationalsymbole

 

Wappen Nepals

 

Deutsche Botschaft Kathmandu

         

Gipfelkategorien

 

Visum für Nepal

   

     
Nepal - nördlich des indischen Subkontinents gelegen wird von zwei Staaten begrenzt. Indien im Süden, Westen und Osten, Tibet im Norden. Auf den ersten Blick wird die politisch bedeutungsvolle Lage des Landes im Himalaya klar - dient es doch als Pufferzone zwischen den beiden Staaten Indien und China.

Ca. 11 Stunden reiner Flugzeit bedarf es um von einem deutschen Flughafen aus Kathmandu - die Hauptstadt Nepals - zu erreichen.
Die Zwischenlandungen finden in der Regel in einem der Vereinigten Arabischen Emirate oder in Istanbul statt. Der Zeitunterschied beträgt während der MEZ 4,75 Std. und während der MESZ 3,75 Stunden.

  Weltzeituhr Nepal



Währung ist die nepalesische Rupie. 1 Rupie = 100 Paisaa.
Den aktuellen Umrechnungskurs findest du auf der Seite der Nepal Rastra Bank.

( Mehr zum Thema Geld)

Das jährliche Einkommen
(Brutto Inlandsprodukt per Einwohner) liegt bei 694 US $.
[Angaben aus dem Jahr 2013].
Nepal zählt (in dieser Beziehung) zu den ärmsten Ländern der Welt.

Das Land ist (noch) in 14 Regionen unterteilt (Bagmati, Bheri, Dhawalagiri, Gandaki, Janakpur, Karnali, Kosi, Lumbini, Mahakali, Mechi, Narayani, Rapti, Sagarmatha, Seti). Das Terai - direkt an der indischen Grenze gelegen - weißt Höhen von 70m ü.N.N.auf; im Khumbu - in unmittelbarer Nähe zur tibetischen Grenze - liegt mit  8.848 m (Sagarmatha) der höchste Punkt der Welt.

nach oben

gehe zur Seite: Der Himalaya
Grafik: Distrikte in Nepal


Mit einer Länge von ca. 800 KM und einer Breite von 150 - 200 KM zählt Nepal zu den kleineren Ländern unseres Globus. Das Land beherbergt nahezu alle Klimazonen, von den subtropischen Gebieten an seiner Südgrenze zu Indien bis hin zu den polaren Regionen im Norden an der Grenze zu Tibet. Dazwischen liegt das nepalische Bergland mit Gipfeln von über 7.000m ü.N.N. Das Bedeutendste Tal ist das Kathmandutal welches gleichermaßen das Fruchtbarste ist.

nach oben




Nepal ist ein Vielvölkerstaat.
Über 50 Völker mit unterschiedlichen Sprachen, Kulturen und Religionen wohnen auf engstem Raum zusammen.

Übrigens - die nepalesische Staatsflagge ist die einzige Fahne der Welt, die nicht rechteckig ist! Die Farbe rot erinnert an den Rhododendron, die Nationalpflanze Nepals. Blau steht wohl für den Himmel. Der Stern im unteren Teil steht für die Rana - Familie, der Halbmond mit dem Stern steht für das (ehemalige) Königshaus.

nach oben

Einige Nationalsymbole Nepals
Der Danfe (ein Fasanenvogel), der Rhododendron, die heilige Kuh und die Staatsflagge

        




Hier seht ihr das neue Wappen Nepals mit der Sanskrit-Inschrift:

JANANI JANMA BHOOMISHA SWARGADAPI GARIYASI
(Mutter und Vaterland sind mächtiger als das Königreich des Himmels)








Die Adresse der Deutschen Botschaft in Kathmandu
Embassy of the Federal Republic of Germany
PO Box 226
Kathmandu,Nepal
Botschafter: Herr Matthias Meyer (seit 2014)
Gyaneshwar Marg 690, Kathmandu
Telefon: 0097 – 1 421 7200
Fax: 0097 – 1 – 441 68 99
www.kathmandu.diplo.de
info@kathmandu.diplo.de


In dringenden Notfällen können Sie den Bereitschaftsdienst unter
folgenden Telefonnummern (auch per SMS) erreichen: (+977) 98511 37943 und 98511 37942.

Es meldet sich das nepalesische Sicherheitspersonal, das Ihre Meldung an den
Bereitschaftsdienst weiterleitet.


nach oben

Falls du in Nepal bergsteigen möchtest, findest du wichtige Infos auf der Seite der
Nepal Mountaineering Association.

nach oben