nepalwelt von A - Z

Home

Termine & News

Basisinfos

Reisealphabet

Trekking

Reiseberichte

NEPALTREFFEN

Lesen & Hören

Fotoalben

Interessantes aus
der Nepalwelt

Wer ist Wer  
& Was ist Was?

Links

Kontakt

Impressum

Disclaimer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 






 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lesen und Hören

Natürlich handelt es sich hier um eine rein subjektive Auswahl.
Ich glaube aber, das dass eine oder andere Buch für dich interessant sein kann.
Mit zu den besten Methoden sich auf eine Reise vor zu bereiten, ist sich mittels
von Literatur über das Land, seine Menschen, Sitten und Gebräuche zu informieren.
Einige der hier vorgestellten Bücher beschreiben im Übrigen das eine oder andere Trekking - Gebiet.

Ebenfalls habe ich eine Auswahl einiger guten CD`s und DVD`s in diese Liste mit aufgenommen.
Da aber im Laufe der letzten Jahre die Anzahl der Bücher sowie auch die der CD`s / DvD`s zum Thema maßgeblich angestiegen ist, habe  ich nur den jeweiligen Titel eingestellt. Die Bücher wie auch die Tonträger / Filme können bequem über Seiten wie z.B.
www.amazon.de gefunden werden.

Einige der hier aufgeführten ''Bücher sind im Handel nicht mehr erhältlich und müssen ggfs. über
ein Antiquariat bestellt werden!



  Romane     Trekkingbücher und Reiseberichte
     
  CDs und  DVDs   Bücher zum Thema Medizin
     
  Tatsachenberichte     Bücher über Hinduismus und Buddhismus
     
  Märchen aus Nepal und Tibet    

  Romane

Geheime Wahlen Ein Roman aus Nepal von MANJUSHREE THAPA
Übersetzt und erläutert von Philipp P. Thapa.
Mit sechs Aquarellen vom Kasthamandap Art Studio.
Fadengeheftete Broschur. 480 S.
ISBN 978-3-939834-00-7
www.edition-kathmandu.de

Der Liebesguru Roman von SAMRAT UPADHYAY
Übersetzt und erläutert von Philipp P. Thapa.
Gebunden. 332 S.
ISBN 978-3-939834-03-8
www.edition-kathmandu.de

Das Auge von Tibet  Eliot Pattinson
Ein magischer, hochspannender Roman, der die Seele Tibets einfängt.
ISBN 3-7466-1984-X


Der fremde Tibeter  Eliot Pattionson
Einer der ungewöhnlichsten Romane seit "Fräulein Smillas Gespür für Schnee".

ISBN 3-352-00564-8

Der verlorene Sohn Tibets  Elliot Pattinson
In Tibet gibt es viele Kunstschätze - manche sind so schön und geheimnisvoll,
dass man sogar einen Mord begeht, um in ihren Besitz zu gelangen.
ISBN 3-352-00714-4

Wie in einem Traum
 
Ulli Olvedi

Wie findet man das Glück? Was heißt es, wiedergeboren zu werden?
Und warum müssen Menschen leiden? Solche Fragen interessieren die junge Mail weitaus
mehr als den Mann, den sie heiraten soll. In einem tibetischen Kloster...
Knaur ISBN 3 – 426 – 61787 – 0

Namma  Kate Karko

Meine große Liebe in Tibet (Eine wahre Geschichte)
Die mitreißende Liebesgeschichte zwischen der Engländerin Kate Karko und dem Flüchtling Tsedup, Sohn einer Nomadenfamilie aus dem Hochland von Tibet.

nach oben

 Trekkingbücher & Reiseberichte

Tausche Pumps gegen Trekkingstiefel
   Daniela Bäsig
Müsste ich einer Selbsthilfegruppe beitreten und mich in wenigen Worten vorstellen, würde ich dies folgendermaßen tun: „Mein Name ist Daniela, ich bin 33 Jahre alt und ich leide an chronischem Fernweh.“

Mit der Leidenschaft, nahe oder ferne Länder zu bereisen, stürzt sich Daniela eines Tages in das Abenteuer Nepal. Sie beschreitet den Annapurna Circuit und überquert den 5416 Meter hohen
Thorong La Pass.

"Tausche Pumps gegen Trekkingstiefel" ist ein sehr humorvoll geschriebenes Buch und beschreibt Danielas Erlebnisse auf dem Trek. Sie macht aber auch auf die in Nepal herrschende Armut aufmerksam und regt dazu an, auch mal wieder sein eigenes Verhalten und die eigene Lebensweise zu überdenken. Dem Leser ist eine spannende und amüsante Reise garantiert

Mehr dazu auch auf Facebook - Daniela Bäsig Autorin

Meine Reise durch Himmel und Hölle  Alexandra David - Neel  
Eine der ersten Frauen des vergangenen Jahrhunderts, die konsequent mit den Konventionen
brach berichtet über das Abenteuer ihres Lebens.
ISBN 3-426-03934-6
Alexandra David-Neel hat noch mehr Bücher geschrieben.
Zur Homepage über Alexandra: www.alexandra-david-neel.org


Auf den Spuren meines Vaters  Jamling Tenzin Norgay
Die Sherpas und der Everest Mit einem Vorwort des Dalai Lama und einer Einführung von Jon Krakauer.
Dreiundvierzig Jahre nachdem Tenzin Norgay mit Edmund Hillary erstmals den Gipfel des Mount Everest bestieg, sucht sein Sohn, der Sherpa Jamling Tenzin Norgay, am selben Berg, dem heiligen Chomolongma, nach seiner eigenen Identität.

Dana Verlag München - ISBN 3-8284-5043-1

Der Duft von Wacholder  Monica Connel
Impressionen aus einem Bergdorf in Nepal
Zwei Jahre lebte die Anthropologin Monica Connell in Talphi, einem völlig abgeschiedenen Dorf in Nepal.
Der Lebensrhytmus wird don den Jahreszeiten bestimmt...

ISBN 3-89405-123-X

Zelte auf dem Dach der Welt  Monica Jackson / Elisabeth Stark
Die erste Frauen Expedition in den Himalaya
Mit einem Vorwort von Lene Gamelgaard
ISBN 3-7205-2144-3

Auf der Spur des Schneeleoparden  Peter Matthiesen
Peter Matthiesens Reise in das Hochland an der tibetischen Grenze geht weit über ein packendes Abenteuer hinaus. Es ist eine "Pilgerschaft des Herzens", die ihn an die Grenze des eigenen ICH führt.
ISBN 3-442-43752-0

nach oben

 

 Bücher zum Thema Medizin

Handbuch der Trekking- und Expeditionsmedizin

Praxis der Höhenanpassung
Therapie der Höhenkrankheit
zu beziehen über den: DAV Summit Club

www.dav-summit-club.de
(klicke auf die Rubrik: Gesundheit)

Lu - Jong - das Gesundheitsgeheimnis der tibetischen Mönche -  Tulku Lama Lobsang
Die Lu-Jong-Übungen sind das älteste Bewegungssystem Asiens - älter als Yoga und Qi - Gong. Bisher nur mündlich von Meister zu Meister weitergegeben, macht der tibetische Arzt Tulku Lama Lobsang nun diese faszinierende, auf Jahrhunderte altem wissen beruhende "Lehre der Bewegung zur Heilung von Körper und Geist" zum ersten  Mal allen zugänglich.
ISBN 3-502-61121-1

nach oben

Tatsachenberichte

Nepalkunde WOLF DONNER
Menschen, Kulturen und Staat zwischen Monsunwald und Bergwüste.
Mit 31 Abbildungen im Text und vier Karten im Umschlag.
Fadengeheftete Broschur, 160 S.
ISBN 978-3-939834-01-4

www.edition-kathmandu.de

Flucht über den Himalaya  Maria Blumencron
Tibets Kinder auf dem Weg ins Exil

„Die Sterne haben unsere Tränen gezählt und der Schnee unsere Schritte.“

Rund tausend tibetische Kinder und Jugendliche fliehen jedes Jahr über die eisigen Pässe des Himalaya.
Oft können sie kaum noch weiter, sie kämpfen mit dem Schnee, mit Hunger und Müdigkeit
und weinen vor Heimweh nach ihrer Amalaa. Ein erschütternder Tatsachenbericht (Anmerkung von Gregor)
ISBN 3 – 89029 – 251 – 8

Krieg im Himalya  Thomas Benedikter
Hintergründe des Maoistenaufstandes in Nepal
Eine politische Landeskunde
Wer sich näher und intensiv mit diesem heiklen Thema befassen will, muss dieses Buch haben!
LIT – Verlag - ISBN 3 – 8258 – 6895 – 8

Gebetsfahnen im Wind  Catriona Bass
Begegnung mit Tibet
Seit der Besetzung durch die Chinesen in den fünfziger Jahren war Tibet für den Rest der Welt das „verbotene Land“. Als das politische Klima 1985 vorübergehend milder wird, ist Catriona Bass eine der ersten, die Tibet nicht nur bereist, sondern auch dort lebt und arbeitet.
ISBN 3 – 89405 – 112 – 4

Doch mein Herz lebt in Tibet  Ama Adhe
Die bewegende Geschichte einer tapferen Frau
Mit einem Vorwort des XVI. Dalai Lama
Jungverheiratet und schwanger ist Ama Adhe, als die Chinesen Tibet überfallen. Ihre glückliche Jugend ist mit einem Schlag zu Ende. Ihre Familie wird unter Druck gesetzt, ihr Mann ermordet, sie selbst schließlich verhaftet. Sie hält durch - über 20 Jahre. Die unglaubliche, bewegende Geschichte einer tapferen Frau.
Niedergeschrieben von Joy Blakeslee.
ISBN 3-451-04854-X

Ich bin eine Tochter Tibets  Rintschen Dölma Taring
1910 in Lhasa als Tochter einer der ältesten Familien Tibets geboren, hat Rintschen Dölma Taring eine von religiösen und weltlichen dingen geprägte Alltagskultur erlebt, die heute nicht mehr existiert. Ihre Autobiographie setzt ihrem Land ein literarisches Denkmal.
ISBN 3-404-61323-6

Wolkenkind  Soname Yangchen
Sie war dazu bestimmt frei zu sein, doch auf Sonam warteten Verfolgung und Sklaverei.
Ihr Name bedeutet "Glücksmeldodie", und zu einer anderen Zeit hätte Sonam eine glückliche Kindheit unter Tibets weitem Himmel verbringen können. Aber die chinesischen Machthaber überzogen sie und ihre Familie mit grausamem Nachstellungen. Zehn Jahre lang wurde das kleine Mädchen wie eine Gefangene gehalten. sie lebte in einem Albtraum aus dem es kein Erwachen gab.
www.wolkenkind-buch.de

Geboren in Lhasa  Namgyal Lhamo Taklha

Der faszinierende Lebensweg der Schwägerin des Dalai Lama
Namgyal Lhamo Taklha ist die Schwägerin des Dalai Lama. Ihr Leben, das behütet in der tibetischen Hocharistokratie beginnt, verändert sich dramatisch, als die Chinesen 1950 Tibet besetzen.
ISBN 3 - 404 - 61546 - 8

nach oben

  
  Bücher über Hinduismus & Buddhismus

Der verborgene Schatz Indiens
 Steven J. Rosen

Die Kapitel:
Die altindischen Schriften / Krishna: der göttliche Liebhaber / Männliche und weibliche Formen Gottes / Indiens 33 Millionen Götter / Karma und Reinkarnation  Ahimsa: Das vegetarische Ideal / Vedische Astrologie / Buddhas verborgene Identität / Ayurveda: Holistisches Heilen / Dichtung, bildende Kunst, Schauspiel, Tanz und Musik / Die Geheimnisse von Raum und Zeit / Heilige Tempel und Pilgerstätten / Mystische Yoga und Meditation Die Macht der Mantren
Mit diesem Buch ist Steven J. Rosen ein Meisterwerk gelungen. Wunderschöne Bilder!
The Bhaktivedanta Book Trust ISBN:91-7149-438-3
www.krishna.com

Hinduismus  Margaret Stutley
Eine Einführung in große Weltreligionen

"Es gibt nur eine Wahrheit, aber die Weisen nennen sie mit verschiedenen Namen". (Hinduistischer Grundsatz)
ISBN 3-453-14127-X


Das Buch der Freiheit  Dalai Lama
Die Autobiographie des Friedensnobelpreisträgers

Mythos Tibet
Tibet, das geheimnisvolle Dach der Welt, hat das Abendland seit Jahrhunderten fasziniert. Als Terra incognita bot diese Region die ideale Projektionsfläche für unterschiedlichste Sehnsüchte, Phantasien und Träume.
ISBN3 - 7701 - 4044 - 3

nach oben
 

  Märchen aus Nepal & Tibet

Märchen tibetischer Nomadenfrauen

Dieses Buch zeigt zum ersten Mal authentisch, wie Tibet erzählt.

Ein glücklicher Zufall, ihr Karma, wir die Tibeter sagen, bringt 1983/84 die junge Nomadenfrau Djangden aus Nangchen (Provinz Qinghai) und die Forscherin Margret Causemann zusammen. Djangden erweißt sich als hervorragende Erzählerin und Sängerin. Fast vergessen hat sie die Märchen ihrer Heimat, denn nur bis zu ihrem 13. Lebensjahr darf sie den Erzählern lauschen und selbst Märchen erzählen.
Dann wird dies von den chinesischen Besatzern verboten.
ISBN 3-424-01203-3

Yak und Yeti
Märchen aus Nepal
Im Königreich der Götter und Dämonen ist die Kunst des Erzählens ein wichtiger Teil der Kultur. So sind auch diese, manchmal derben, urwüchsigen und zum Teil erschreckenden Geschichten keine Dichtermärchen - sie wurden von einem nepalesischen Märchenerzähler so aufgezeichnet, wie sie bis auf den heutigen Tag unter Hirten, Bauern und Handwerken erzählt werden.
ISBN 3 - 85914 - 350 - 6

nach oben
 

CD`S

Neben den hervorragenden CD`s von Ani Choying Dolma und Krishna Das, stelle ich beispielhaft
eine CD von Dechen Shak Dagsay vor.
Dechen Shak - Dagsay
Dewa Che - Universal Healing of Tibetan Matras
Dechen Shag Dagsay schreibt in dem ebenfalls hervorragenden Booklet über diese CD:
"DEWA CHE" bedeutet auf tibetisch "Der große Frieden". Diese Mantras habe ich mit dem großen Wunsch gesungen, das sie die Menschen auf ihrem Weg zum inneren Frieden begleiten und unterstützen. Mögen sie vor allen Dingen auch kranken Menschen ihren Leidensweg erleichtern und sie zur Aktivierung ihrer Selbstheilkräfte ermutigen." Dewa Che ist das Debütalbum der tibetischen Künstlerin, die seit ihrer Kindheit in der Schweiz lebt.
Eine unbedingt empfehlenswerte  CD, die ich in meiner Sammlung nicht mehr missen möchte.

Dechen Shak -Dagsay hat an weiteren CD`s mitgewirkt.
Bitte lest selbst in der Disocgraphie auf der Seite www.dechen-shak.com nach. Alle CD`s sind mit sehr informativen und schönen Booklets ausgestattet, in denen die Texte (auch in Deutsch) sowie viele weitere Infos - u.a. auch über die Hilfsprojekte der Künstlerin Tibet - nach zu lesen sind.

Nepal Sitar  Tara Bir Singh

Tara Bir Singh - der nepalesische Künstler hat 1974 in Allahabad / Indien den "Master Degree" auf der Sitar erworben und ist heute Leiter und Dozent der Sitar Meisterklasse an der Universität Kathmandu, nachdem er sieben Jahre im Orchester der Royal Nepal Academy gespielt hat.

Coming Home und Tibet Tibet von Yungchen Lhamo
Zwei sehr schöne CD`s mit teilweise eigenwilliger Musik!

nach oben
 

DVD`s

Beneath Everest - Nepal Reborn
a film by Tulsi Bhandari
seit März 2010 auch auf DVD


Everest - Gipfel ohne Gnade
Die DVD des original IMAX - Filmes!
Genialer Film mit ebenso genialer Musik von George Harrison!
"In diesem Film erleben die Zuschauer hautnah, welche körperlichen und geistigen Höchstleistungen von den Gipfelstürmern gefordert werden - in einer Höhe, in der der Sauerstoffgehalt der Luft gerade mal ein Drittel der normalen Sauerstoffmenge ausmacht.
U.a. mit Jamling Norgay und Aracelli Segarra. Ein Muss für jeden Nepal-Fan.
Laufzeit: 44 Min. film und 42 Min. "Making of".

Der Ring des Buddha
Abenteuer in Nepal - Die Geschichte eines Lebens
Ein Muss für jeden Nepalreisenden und solche die es werden wollen!
Der Ring des Buddha erzählt die Lebensgeschichte des Toni Hagen, der Nepal kannte wie kein anderer. Dieses aufwendig gemachte Doku - Drama portraitiert sein Leben.
Mehr über Dr. Toni Hagen, der im Alter von 83 Jahren im April 2003 verstarb erfahrt ihr auf der Seite: 
www.ringdesbuddha.de

Ravi Shankar in Portrait  Ein absolutes Meisterwerk!

Zwei hervorragende DVD`s!
Die 1. DVD beschreibt den Lebensweg des großen Sitar - Virtuosen "Between two worlds".

DVD Nummer zwei zeigt Ravi Shankar in Concert zusammen mit seiner Tochter Anoushka und den Tabla - Spielern Bikram Ghosh und Tanmoy Bose.

Die Aufnahmen der beiden Ragas (Raga Anandi Kalyan und Raga Rangeela Piloo) entstanden in der "Union Chapel" in London im Sommer 2002. (Laufzeit beider DVD`s 190 Min.)

Mehr Infos über Ravi Shankar

Mehr Infos über Anoushka Shankar

Ravi Shankar verstarb am 11.12.2012 im Alter von 92 Jahren.

nach oben